zum Inhalt
 

Sie sind hier: Ökumene > Frieden > Neues von Peace and Churc…

Frieden

Neues von Peace and Church

17.12.2021

Bereit für den Wandel?  Ein Brief  der Vorsitzenden Antje Heider-Rottwilm
(November 2021) - wir geben Ihnen gern davon Kenntnis.

Liebe Freundinnen und Freunde,

Wie sähe eine gerechte, friedliche Welt aus? Die Klimakatastrophe ist abgewendet, Waffen sind abgeschafft, alle Menschen (er)leben Gerechtigkeit, Löwe und Lamm liegen beieinander. Wie weit ist unsere Realität davon entfernt!

Wir glauben: Gott hat uns die Verheißung gegeben, dass diese Welt möglich ist! Wir lassen uns von Jesus einladen zu dem Frieden und der Gerechtigkeit, zu denen er die Welt verwandelt. Als Church and Peace sind wir Zeuginnen und Zeugen dieser Transformation; persönlich, in den Kirchen, Gruppen und in der Gesellschaft. Dabei sind die gegenseitige Vergewisserung und die europaweite Vernetzung unsere Aufgabe und unser Ziel.

Wir ermutigen Menschen für Gerechtigkeit und Frieden einzustehen.

Wir reflektieren notwendige Aktualisierungen der Friedenstheologie – wie etwa unser Gottesbild – hin zu einer gewaltfreien Theologie und Praxis in allen Bereichen unseres Lebens.

Wir engagieren und verbinden uns mit den Vielen, die für Klimagerechtigkeit auf die Straßen gehen und strukturelle Veränderungen bewirken wollen.

Wir arbeiten mit an Initiativen, die sich für gewaltfreie Wege der Konfliktüberwindung und zivile Sicherheitspolitik in Europa und der Welt einsetzen.

Und wir bringen diese Themen ein bei regionalen und internationalen ökumenischen Veranstaltungen und Gremien, wie den Kirchentagen, der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen, der Konferenz Europäischer Kirchen und dem britischen Netzwerk Christlicher Friedensorganisationen.

Für all dies brauchen wir finanzielle Unterstützung.

Bitte spenden Sie!
Unsere Kontonummer lautet:
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE33 3506 0190 1014 3800 15
BIC: GENODED1DKD


Wir freuen uns darauf, im Jahr 2022 vier Tagungen in vier europäischen Regionen zu veranstalten:

5. März 2022 – Regionaltag Großbritannien und Irland: „Das Werk unserer Hände? Versöhnung in turbulenten Zeiten“
11. Juni 2022 – Frankophoner Regionaltag: „Sicherheit in Europa neu denken“
20.-23. Oktober 2022 – Internationale Konferenz in Kroatien
25.-27. November 2022 – Deutschsprachige Regionaltagung

Viele Grüße und herzlichen Dank

Antje Heider-Rottwilm, Vorsitzende


pdf-Icon des Dokumentes church&peace (*.pdf-Datei, 144 KB)

pdf-Icon des Dokumentes CP newsletter 11-2021 (*.pdf-Datei, 887 KB)