zum Inhalt
 

Sie sind hier: Ökumene > Jahreskreis > 8. August Friedensfest …

Jahreskreis

8. August
Friedensfest in Augsburg

30.07.2022

"Das Hohe Friedensfest am 8. August ist seit 1950 ein gesetzlicher, auf die Stadtgrenzen Augsburgs begrenzter und weltweit einzigartiger Feiertag des Friedens. Es wird seit 1650 jedes Jahr – bis auf die Kriegsjahre 1942 und 1944 – gefeiert. Sein Ursprung geht auf den Westfälischen Frieden von 1648 zurück, der das Ende der Unterdrückung der Protestanten während des Dreißigjährigen Krieges einleitete. Die evangelische Bevölkerung der Freien Reichsstadt Augsburg feierte dann am 8. August 1650 ihr erstes Hohes Friedensfest zum Dank dafür, dass ihr wieder volle Religionsfreiheit garantiert war.

Es steht jedes Jahr unter einem anderen thematischen Dach und lädt ab Mitte Juli drei Wochen lang zu Konzerten, Performances, Theater, Workshops, Diskussionen und Stadtführungen ein. Das Rahmenprogramm wird in enger Zusammenarbeit mit einem breiten Netzwerk aus lokalen Initiativen, Kreativen, Wissenschaftlern und den Augsburger Religionsgemeinschaften konzipiert. Zu den festen Programmpunkten zählen der ökumenische Eröffnungsgottesdienst, die „Friedenstafel“ und Friedensgrüße aller Kirchen und Religionsgemeinschaften, ein multireligiöses Friedensgebet, das Kinderfriedensfest und das Festival der Kulturen".

zitiert aus der homepage  augsburg/Friedensfest