zum Inhalt
 

Sie sind hier: Ökumene > Meldungen > Schweiz feiert ökumenisch…

Ökumenische Meldungen

Schweiz feiert ökumenisch:
Eidgenössischer Dank-, Buß- und Bettag der Schweiz

19.09.2021

Seit 1884 wird der »Eidgenössische Dank-, Buß- und Bettag« am 3. Sonntag im September begangen.

In der Schweiz gab es Buß- und Bettage seit dem Spätmittelalter im Zusammenhang mit großen Katastrophen. Zum ersten gemeinsamen Bettag der katholischen und der reformierten Kantone kam es am 17. September 1797 unter dem Eindruck der Französischen Revolution. Seine heutige Bedeutung erhielt der Bettag im Umfeld der Gründung des Bundesstaates von 1848.

aus "Te Deum"

Te Deum orientiert sich am Verbindenden der christlichen Konfessionen und hat stets das eine Fundament der Bibel und die gemeinsame Tradition im Blick. Te Deum unterstützt durch das gemeinsame Beten die Einheit der Christen


« zur Übersicht "Ökumenische Meldungen"