zum Inhalt
 

Sie sind hier: Aktuelles > News und Kurzmeldungen

News und Kurzmeldungen

Solibrot-Aktion 2024
Start am 14. Februar

Seit 2013 engagieren sich aus unserem Mitgliedsverband, dem KDFB, zahlreiche Frauen für die jährliche Solibrot-Aktion, initiiert von Misereor unter dem Motto „Backen. Teilen. Gutes tun.“.

Durch den Verkauf von über vielen Hunderttausend Solibroten konnten bisher insgesamt über 909.000 Euro für Misereor-Projekte zur Verfügung gestellt werden.

2024 ist Kolumbien das Partnerland der Misereor-Fastenaktion. Wie in jedem Jahr stellt Misereor Ihnen für die Aktion Brottüten, Plakate, Flyer und Spendenboxen zur Verfügung. Das farbenfrohe Design fällt ins Auge und macht auf den KDFB und seine Aktion aufmerksam. (...)


Weltgebetstag, 1. März 2024

Auf der website der Evangelischen Frauen, Landeskirche Hannover, finden Sie folgenden hilfreichen Text von Rita Steinbreder
(mit freundliche Erlaubnis)
 

Liebe Weltgebetstag-Vorbereitende und -Interessierte!

Der Weltgebetstag 2024 liegt in schwierigen Zeiten. Der brutale Angriff der Hamas [ …… ] hat auch die Vorbereitungen des Weltgebetstages besonders hier in Deutschland stark beeinflusst.

Die Gottesdienstordnung der palästinensischen Christinnen wurde bereits in den Jahren 2020-2022 erarbeitet [  ….] Dabei stehen die Christ*innen Palästinas für Gewaltfreiheit und Menschlichkeit.
Wenn weltweit am Weltgebetstag die Stimmen der Palästinenserinnen gehört werden, wird unsere Solidarität mit Israel dadurch nicht geschmälert. Um dies deutlich zu machen, hat das Deutsche Weltgebetstagskomitee in der überarbeiteten Gottesdienstordnung ergänzende Texte eingefügt und Veränderungen vorgenommen. (...)


Mitgliederversammlung 27./28. Oktober 2023 in Magdeburg

Zufriedene Teilnehmerinnen auf der Mitgliederversammlung  in Magdeburg
Neuwahlen für zwei Ämter und erfreuliche Verjüngung

"Wie immer" begann es mit dem Studienteil: "Gemeinsam in und für Europa - ist der Geist der Charta Oecumenica noch lebendig?"
Als Referentin arbeitete Dr. Antje Heider-Rottwilm,  Vorsitzende von church & peace mit den Anwesenden. Lange Jahre war sie Leiterin der Europaabteilung der EKD  und hat an der Entstehung der Charta Oecumenica mit Herzblut mitgearbeitet. Mit ihrem Hintergrundwissen und ihrer packenden Vortragsweise brachte sie uns zum Nachdenken und ins Gespräch. Sie  konnte Gesprächsgruppenergebnisse mitnehmen, denn an der Charta soll neu gearbeitet werden.
Den Vortrag und Anregurngen zur Weiterarbeit finden Sie hier:

Charta Oecumenica; Vortrag Antje H.-R. (*.pdf-Datei, 381 KB)

Anregungen zur Weiterarbeit (*.docx-Datei, 14 KB)

Diese stichwortartigen Anregungen entstanden in den Gesprächsgruppen nach dem Vortrag.


Am Freitag Abend  hörten wir unter  dem Titel "Gewöhnen will ich mich nicht" eine darbietende Lesung mit musikalischer Umrahmung  von 5 Frauen rund um Hanna Manser (Halle). Anläßlich des 20. Todestagesvon Dorothee Sölle trugen die Frauen in eindrucksvoller Weise Texte und Gebete vor. Es war mucksmäuschenstill, so bewegt zeigten sich die Zuhörenden. (...)


Europäische Ebene: Meeting des Coordinating Committee (CC)

Zeitgleich mit unserer Mitgliederversammlung traf sich das CC in Wien und sandte uns dieses fröhliche "Arbeits-Foto.

Und hier kommt aktuell die Message of EFECW Coordinating Committee (Novemebr 2023) in der Original-Fassung:
message EFECW.CC.2023 (*.docx-Datei, 35 KB)


Gewalt und Zerstörung - nein

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind seit  des Überfalls in Israel bei den Opfern und ihren Angehörigen, besonders auch bei den Geiseln.

Wir schließen uns all denen an, die die Angriffe der Hamas verurteilen. Der Schutz der zivilen Bevölkerung und die Linderung ihrer Not muss an erster Stelle stehen. (...)


Church and peace

Seit Herbst 2023 ist das ÖFCFE Assoziiertes Mitglied bei Church & peace.
Wir empfehlen allen, sich die aktuellen Presseerklärungen, den Rundbrief und anderes Wissenswertes direkt von der homepage zu holen:
https://www.church-and-peace.org

Die letzte Veranstaltung war » weiter...