zum Inhalt
 

Sie sind hier: Ökumene > Jahreskreis

Jahreskreis

Ein Schriftwort als Begleitung durch den Tag

leeres Grab

 aus dem Markus-Evangelium, Kapitel 16

1Als der Sabbat vorüber war, kauften Maria aus Magdala, die Maria des Jakobus und Salome duftende Öle, um zum Grab zu gehen und Jesus zu salben. 2Sehr früh am Sonntag gingen sie zum Grab, als die Sonne gerade aufging. 3Da sagten sie zueinander: »Wer wird uns den Stein vom Eingang des Grabes wegwälzen?« 4Doch als sie aufschauten, sahen sie, dass der Stein schon weggewälzt war. Dabei war er sehr groß. 5Und als sie ins Grab hineingingen, sahen sie auf der rechten Seite eine jünglingshafte Gestalt sitzen, die ein strahlend helles Gewand trug. Da erzitterten sie vor Ehrfurcht. 6Die Gestalt sagte zu ihnen: »Erschreckt nicht! Ihr sucht Jesus aus Nazaret, den Gekreuzigten. Er ist von den Toten °auferweckt worden, er ist nicht hier; seht den Ort, wo sie ihn hingelegt hatten. 7Nun aber geht hin, sagt seinen °Jüngerinnen und Jüngern, auch dem Petrus: Er geht euch nach Galiläa voraus; dort werdet ihr ihn sehen, wie er euch gesagt hat.« 8

(Übersetzung: Bibel in gerechter Sprache)


Segenswünsche

Eine Idee von Schwester Marzella. Bitte klicken Sie auf die Bilder und blättern Sie in der Zoomansicht durch die Segenswünsche. Es ist hilfreich dem  Satz voranzustellen "Ich wünsche Dir, dass..."


Segenswunsch 4 Segenswunsch 6 Segenswunsch 5 Segenswunsch 2 Segenswunsch 1


Rückblick

Frau mit Rad

Ein bewegtes Jahr:

Umbruch/Aufbruch/Sterben/Loslassen/Abschiede..........

Ein erfülltes Jahr?

Keine großen, nur kleine Feste, Abstand halten, schwere Zeiten

Trauer und Hoffnung, Schatten und Licht, Krankheit und Genesung

Bewältigung - Freunde

Ein gesegnetes Jahr?

gemischte Gefühle, offene Fragen

Zuversicht

Gott ist treu.


Solidarität weltweit

corona

Es ist sehr nötig, dass wir alle Solidarität zeigen - im Gebet und im praktischen Tun.   

Viele Tage im Jahreskreislauf sind einem bestimmten Thema gewidmet, viele betreffen besonders den Schwächsten in der Gesellschaft.


Ökumenische Exerzitien im Alltag

Kreuz-Jesus

Schon mal daran gedacht, Ökumenische Exerzitien im Alltag zu machen?

Für viele, denen ihr Glaube wichtig ist, und die spüren, sie möchten mehr in die Tiefe gehen, sind die Exerzitien im Alltag wichtig geworden. Rund um das Jahr gibt es im Internet und online gute Angebote Die verschiedenen Kirchen bieten an, suchen Sie doch mal selbst. Es genügt "Ökumenische Exerzitien im Alltag" einzugeben. Sie werden über das große Angebot staunen.